Zweiter Testspielerfolg

Auch das zweite Testspiel konnte die 1. Mannschaft gewinnen. Gegner war am Freitagabend erneut ein Kreisligist. In Wolframs-Eschenbach gewann man am Ende verdient mit 2:1.

Beide Teams traten noch nicht in Bestbesetzung an, trotzdem entwickelte sich ein gutes und interessantes Spiel. Der TSC hatte die ersten 20 Minuten klare Feldvorteile und ging absolut verdient durch Felipe Adler (21. Minute) in Führung. Nur drei Minuten später konnte der Gastgeber jedoch nach einen Freistoßabstauber zum 1:1 ausgeleichen. Nun kamen auch die „Eschabacher“ besser ins Spiel und es blieb bis zur Pause eine offene Partie.

Nach dem Seitenwechsel zeigte der TSC einige schöne Kombinationen, ohne jedoch einen Treffer erzielen zu können. Leider verweigerte Schiedsrichter Marco Sigmund dem TSC zwei klare Elfmeter und so dauerte es bis zur 80. Minute ehe wiederum Felipe Adler das zweite Tor für die „Roten“ erzielte.

Am Ende gewann der TSC verdient und hätte sicher bei konsequenterer Chancenauswertung und den eine oder anderen Pfiff des Schiedsrichters auch noch mehrere Tor erzielen können. Allesamt ein gelungener Test ohne Verletzungen.

Zweiter Testspielerfolg