U13 gewinnt erneut

Im gestrigen Spiel gegen die SG Merkendorf/W’Eschenbach kam das Team gut ins Spiel. Spielwitz war vorhanden und man konnte sich Vorteile erspielen. Aber es lag immer Gefahr in der Luft bei gegnerischen angriffen, wovon man einen nach guter Abwehrarbeit zum Konter nutzte und verdient mit 1:0 in Führung ging. Der Gegner probierte es immer wieder mit hohen, langen Bällen und kam so nach einem Abstimmungsfehler der Abwehr kurz vor der Pause zum Ausgleich. Durchgang 2. begann mit einem offenen Schlagabtausch bei dem beide Teams ihre Chancen bekamen aber die Torhüter ihre Kästen sauber hielten. Mit frischen Spielern konnte sich der TSC wieder mehr Vorteile verschaffen und Stand jetzt besser. Nach einem Konter konnte man den 2. Treffer, im Nachschuss, bejubeln. 3 Minuten vor Schluß, In ähnlicher Spielsituation nach scharfer Hereingabe fälschte der Gästeverteidiger den Ball ins eigene Tor ab, 3:1. Das Spiel war entschieden aber die Jungs wollten nochmal nachlegen und belohnten sich, ebenfalls, gleiche Situation wie vorher zum Schlusspfiff mit dem 4:1. Macht weiter so Jungs.  

U13 gewinnt erneut