U13 mit Auswärtssieg

Zum nächsten Ligaspiel in der KK2, reiste unsere U13 nach Wieseth. Noch etwas gehemmt Aufgrund der vorangegangenen Ergebnisse begann man das Spiel, in dem in der 1. Hälfte viel klein klein gespielt wurde von beiden Teams, Torchancen gab es so Gut wie keine. Pausenstand 0:0. Im zweiten Durchgang konnte man wieder etwas Ruhe in das eigene Spiel bringen und wurde besser. Musste sich aber nach einem Konter, der aus einem Befreiungsschlag der Gastgeber entstand, aus TSC Sicht, mit dem 0:1 begnügen. Durch einen überhasteten Distanzschuss kam man 5 min später nach zusätzlichen Torwartfehler zum Ausgleich. Das war der Weckruf für’s Team. Fortan hatte man wieder mehr Sicherheit im eigenen Spiel und wurde zwingender in den eigenen Aktionen. Chancen zu erspielen war gegen die Dichte Abwehr der Gastgeber nicht einfach. Dennoch gelang es in Führung zu gehen, nach einer schönen Kombination. Der Gastgeber drückte anschließend auf den Ausgleich als man 4 min vor Ende mit dem 3:1 den Deckel drauf machte und am Ende mit wenigen Chancen aber Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor die 3 Punkte mit nach Hause nahm.   

U13 mit Auswärtssieg